Breisgau-Coursing am 4./5. November 2017

Am 4./5. November 2017 findet auf dem Gelände neben dem Windhundrennverein Breisgau-Schwarzwald ein Internationales Leistungscoursing mit CACIL-Vergabe statt.

 

Endgültige Meldestatistik mit Rasseeinteilung:

am Samstag, den 4. November:

Barsoi: 14 Hündinnen / 4 Rüden;
Deerhound: 4 Hündinnen / 1 Rüde;
Greyhound: 2 Hündinnen / 5 Rüden;
Magyar Agar: 4 Hündinnen / 2 Rüden
Podenco Canario: 1 Hündin / 1 Rüde;
Whippet Sprinter: 3 Hündinnen / 7 Rüden
Whippet: 7 Hündinnen / 6 Rüden.

am Sonntag, den 5. November:

Azawakh: 1 Hündin / 2 Rüden;
Galgo Espagnol: 5 Hündinnen / 2 Rüden;
Saluki: 12 Hündinnen / 6 Rüden;
afgh. Windhunde: 9 Hündinnen / 7 Rüden;
ital. Windspiele: 2 Hündinnen / 7 Rüden.

Einlieferung und Tierarztkontrolle an beiden Tagen von 6 Uhr 30 bis 8 Uhr. Einlieferung außerdem auch Freitag 18-19 Uhr und Samstag abends.
Coursingbeginn: 8 Uhr 30

Am Samstag (4.11.2017) ab ca. 17.30 Uhr startet beim Clubheim ein Oktoberfest, mit dem auch der Abschied von der Grasbahn gefeiert werden soll.

Beim Coursing wird versucht, die natürliche Laufweise eines Beutetieres nachzuahmen, so dass die Hunde mit schnellen Richtungswechseln zurecht kommen müssen.

Anders als auf der Rennbahn laufen immer nur zwei Hunde gemeinsam auf der Jagd nach einem künstlichen Hasen, und es wird nicht nur die Schnelligkeit, sondern auch Taktik und Jagdverhalten bewertet.

Besucher sind herzlich willkommen und für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Schreibe einen Kommentar